Predigt C.m.C. 18.11.2017

von / Mittwoch, 22 November 2017 / Veröffentlicht inPredigt

Durch die Bankreihen gehen.

1 -2 3 4….. 49 -…78 … 97 98 99.. Moment, da fehlt doch einer.

Wenn mir etwas oder jemand wichtig ist – dann bemerke ich, wenn er fehlt.

Der Vater vermisst im Kaufhaus seinen Sohn– und geht ihn suchen.

Nemos Vater macht sich auf die Suche durch den Ozean, um seinen Sohn zu finden.

Was ging dir bei der Kaufhausszene durch den Kopf?

Mach mal für 30 Sekunden die Augen zu und denke über folgende Frage nach: „Hast du schon mal etwas oder jemanden verloren, der dir sehr wichtig war.. Wo bist du mal verloren gegangen? Wie ging es dir damit?“

  • 30 Sek.

So eine Situation wie im Kaufhaus –ist wie ein Supergau für Eltern.

(Und jetzt stellt euch vor wie viele Hundertausende von Menschen gerade in der Welt auf der Flucht sind)

Verloren zu gehen ist schlimm. Jemanden zu verlieren ist schlimm.

In unserer Konfi-zeit sind wir ganz am Anfang.
Wir haben schon über uns selbst nachgedacht: Wer wir sind – und was uns Menschen angeht und so?

Auf der Konfi-Freizeit haben wir euch eine Karte geschenkt, auf der zu lesen steht: Du bist geliebt! Gott liebt dich.

Und für euch Nicht-Konfis hoffe ich, dass ihr das auch schon mal gehört habt.

Ich habe einmal beinahe geweint, als mit ein 35 Jähriger gesagt hat: „Das hat mir noch nie einer erzählt – dass Gott mich liebt.“

Aber nun denkst du vielleicht: O.k. Gott soll mich lieben.

Aber wer ist dieser Gott überhaupt?

WIE ist Gott überhaupt?

WIE IST GOTT? ppt 1


Wenn ich Fragen über Gott habe – dann schaue ich in der Bibel nach. Denn da stehen viele Antworten drin; Erfahrungen von anderen Menschen mit Gott, die sich als wahr erwiesen haben.

Wie ist Gott?

Die Evangelien beschreiben das Leben Jesu – und was er uns über Gott sagt und zeigt.

Das Lukas Evangelium in der Bibel hat nur 24 Kapitel – und ein ganzes Kapitel handelt davon, dass etwas verloren geht – und dann gesucht und wieder gefunden wird.

Eine Erzählung passt sehr gut zum Film von heute. LK 15, 4-7

(vorlesen Basisbibel?) (Schafe von Eva zeigen)

Also – Wie ist Gott nun? So ist Gott.

  1. Er merkt, dass das Eine fehlt.
  2. Es ist ihm nicht egal.
  3. Er geht suchen.
  4. Er feiert es, wenn er sein Schaf, wenn er dich wiederfindet.

Wer bemerkt, wenn du fehlst?

Körperlich – oder vielleicht auch nur geistig, emotional?

Ich such meinen Sohn Nemo“, sagt der Papa-Fisch im Film.

Der Vater geht jedes Risiko ein, um den Sohn zu finden und zu retten. Er lässt sich von niemandem aufhalten. Kämpft sich durch den ganzen Ozean. Er lässt alles hinter sich zurück, riskiert das eigene Leben.

WIE IST GOTT? So ist Gott:

  • 1. ER bemerkt, wenn du fehlst. Wenn du nicht in seiner Nähe bist, dann fehlst du IHM.
  • 2. Das ist IHM nicht egal. Menschen, die verloren gehen, sind Gott nicht egal.
  • 3. ER macht sich auf die Suche nach Dir. Damals in Jesus -kam er zu den Menschen. Heute noch sucht Gott verloren gegangene Menschen. Keiner ist ihm egal. DU bist IHM nicht egal. ER SUCHT DICH.
  • 4. Und wenn ER DICH gefunden hast und DU IHN gefunden hast, dann wird im Himmel eine Party gefeiert. Dann ist da richtig große Freude! Dann lacht Gottes Herz!
  • Wie ist Gott? So ist Gott.

Denn, Du bist ein geliebtes Kind Gottes und ihm so wertvoll, dass Er alles tut (riskiert), um dich zu finden und eine Beziehung mit dir zu haben.“

Denn, GOTT WILL NICHT, DASS MENSCHEN VERLOREN GEHEN!

  • Wo bist du, mein Kind?“
  • Er fragt dich: Wo bist du? Bist du vielleicht auch verloren gegangen? Bist du vielleicht sogar vor Gott weggelaufen oder hast dich einfach sonst wie in deinem Leben verirrt?
  • Gott sucht dich! Er sehnt sich nach dir. So ist Gott!

(BAND NACH OBEN) ZWEI SONGS:
good good father und you found me: Kein Zufall: Diese beiden Lieder erzählen davon, was Gott wichtig ist und was wir Menschen erleben können, wenn wir uns ihm zuwenden.

Singt mal sehr bewusst mit – bzw hört auf die Worte. …

(Amen)

OBEN
n/a